Radiofeatures

Montag, 13. Januar 2014

100 Jahre nach Ausbruch des 1. Weltkriegs (mp3)
WDR5: "Das Jubiläum kündigte sich bereits 2013 durch eine Flut neuer Sachbücher an. Tatsächlich wirft eine jüngere Historikergeneration einen neuen, anderen Blick auf das Jahrhundertereignis. Die Kriegsschuldfrage wird differenzierter gesehen und das Weltumspannende des Kriegs neu betrachtet. Oliver Janz, Prof. für Neuere Geschichte an der FU Berlin, wirft interpretiert die große Katastrophe des 20. Jahrhunderts." Weiter

Das Trauma Erster Weltkrieg (mp3)
dradio.de: "Kein Ereignis in der Geschichte der Neuzeit ist so sehr auf psychische Faktoren zurückgeführt worden wie der Erste Weltkrieg. Politiker und militärische Befehlshaber, von den Soldaten nicht zu reden, schienen der Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts nervlich nicht gewachsen." Weiter

Herfried Münkler, Weltkriegs-Forscher (mp3)
NDR. "Herfried Münkler, der "wandelnde Ein-Mann-Think-Tank", hat ein facettenreiches Buch über den 1. Weltkrieg geschrieben. Ein Gespräch am Beginn des Gedenkjahrs 2014." Weiter

Ins Unglück marschieren (mp3)
SWR2: "Die Militarisierung der Jugend vor 1914" Weiter

Krieg und Kunst - Die Avantgarden im Ersten Weltkrieg (mp3)
dradio.de: "Große Künstler wie August Macke und Franz Marc starben im Ersten Weltkrieg in den Schützengräben. Angeblich zogen viele Intellektuelle begeistert in den Krieg. Der Kunsthistoriker Uwe Schneede hat sich mit diesem Mythos auseinandergesetzt." Weiter

Der Funk im 1. Weltkrieg und danach (1) (mp3)
Der Funk im 1. Weltkrieg und danach (2) (mp3)
MDR: Vor fast 100 Jahren brach der 1. Weltkrieg aus. Moderne Waffen, aber auch Funkgeräte, machten ihn zum ersten "Higtech-Krieg". Heinz Diller zur Geschichte des Funks in dieser Zeit." Weiter


Online for 2061 days
Last modified: 03.05.14 21:18
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Kommentare

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher