Radiofeatures

Sam Mendes - Interview - Dradio
Dradio: "Sam Mendes sagt, der Dreh zum neuen James-Bond-Film war das Anstrengendste, was er je gemacht habe. Der Regisseur von "Skyfall" wollte dem Publikum Einblicke in das Leben des Geheimagenten geben, Einblicke, die niemand sonst hat." Weiter

James Bond - immer ganz vorne am Zeitgeist
Dradio: "Der Historiker Bodo Mrozek zum 50-jährigen Dienstjubiläum des Leinwand-Agenten." Weiter

Werner Greve über 50 Jahre James Bond - Dradio
Werner Greve über 50 Jahre James Bond - SWR2
Dradio.de: "Der Psychologe und Buchautor Werner Greve über die Erfolgsformel der Agentenreihe, den Imagewandel der Bond-Girls - und die schlimmste Krise in der Geschichte der 007-Filme." Weiter

Warum ist James Bond seit 50 Jahren erfolgreich?
SWR: "Bond ist wandlungsfähig: vom rücksichtslosen, machohaften Sean Connery bis zum sensiblen Daniel Craig. Wie sehr spiegeln die Filme den Zeitgeist und die politischen Verhältnisse? Welchen Beitrag leistet die Bond-Reihe zur Populärkultur?" Weiter

Skyfall Besprechung Dradio (1)
Dradio: "Der geschüttelte, nicht gerührte Martini, die technischen Spielereien, mit denen 007 ausgestattet ist, die markanten Bösewichte und die verführerischen Bond-Girls. All das findet sich auch im neuen 007-Abenteuer "Skyfall". Mit "American Beauty"-Regisseur Sam Mendes hat übrigens zum ersten Mal ein Oscarpreisträger auf dem Regiestuhl Platz genommen."Weiter

Skyfall Besprechung Dradio (2)
dradio.de: "Von dem alten Macho-Bond sei nicht mehr viel übrig, sagt Filmkritikerin Katja Nicodemus. Hauptdarsteller Daniel Craig werde vielmehr zu einem Mann, "der nach seiner Mama schreit". Weiter


... Link
... Abgelegt unter: James Bond


50 Jahre James Bond
HR2. "Seit einem halben Jahrhundert ist er im Dienste Ihrer Majestät. Seit seinem ersten Auftritt 1962 in "Dr. No" hat Agent 007-James Bond viele Verjüngungskuren und Anschläge auf sein Leben überlebt. Im November bekommt er seinen neusten Auftrag - mit der Lizenz zum Töten. Aber soll das denn ewig so weitergehen?

5. Oktober 1962: Die Lizenz zum Töten
Radio Bremen: "Heute vor 50 Jahren war Premiere des ersten James Bond Films Dr. No."

5. Oktorber 1962: Die Premiere des ersten James-Bond-Films
WDR: "chon die ersten Bücher des Ex-Agenten und Journalisten Ian Fleming waren in den 50er Jahren Bestseller. Doch erst mit dem Film "James Bond jagt Dr. No." nahm die Doppelnull-Begeisterung richtig Fahrt auf."

Laser, Raumfähren und andere Gimmicks
SWR2: "Seit 50 Jahren sind James-Bond-Filme immer auch ein Spiegel der technischen Entwicklung. Zwar bieten sie oft ein Zerrbild neuer Techniken - manchmal aber haben sie die Wirklichkeit tatsächlich vorweggenommen."

Bond-Kult - Erfolgreiche Filmserie dank Titelmusik
Dradio: "Die Bond-Melodie ist die erfolgreichste Musik, die aus einem Film hervorgegangen ist." Weiter

John Barry - James Bond Theme
James Bond oder wer hat die Lizenz zum Abkassieren?

Sheena Easton - For Your Eyes Only
Wie Sheena Easton James Bond um den Finger wickelt.

Tom Jones - Thunderball
Wie James Bond nicht als "Mr. Kiss Kiss, Bang Bang" besungen werden darf.

Shirley Bassey - Goldfinger
Wie James Bond Shirley Bassey zum größten Hit ihrer Karriere verhilft.

Shirley Bassey - Moonraker
Wie ein Bond-Song bei Interpreten und Publikum gleichermaßen durchrasselt.

a-ha - The Living Daylight
Wie der 007-Filmkomponist erfolgreiche Popstars aus Norwegen attackiert.

Paul McCartney & The Wings - Live And Let Die
Wie James Bond die Karriere von Paul McCartney fast vermasselt hätte


... Link
... Abgelegt unter: James Bond



Online for 2485 days
Last modified: 03.05.14 21:18
Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Kommentare

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher